Information zur aktuellen Corona-Situation: Stand: 25. März 2021 – 16:30 Uhr

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns, dass auch nach der neuerlichen Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundesregierung die aktuell gültigen Regelungen für den Sport weiterhin Bestand haben und die Notbremse noch nicht für den Sport eingeführt wurde.

Damit das auch weiterhin so bleibt, müssen wir alle unseren Teil dazu beitragen.

Ist es anfänglich noch zu Irritationen bzgl. der erlaubten Flightzusammenstellung bei 3er- oder 4er-Gruppen gekommen, hat sich dies mittlerweile aber erledigt und ein Eingreifen unsererseits ist nur noch sehr selten erforderlich.

Gleichzeitig haben wir die Beschränkungen der maximalen Reservierungen pro Woche bzw. Wochenende sowie die Begrenzung auf 9-Löcher aufgehoben. Die Möglichkeit der Buchung von 4 Personen aus 2 Hausständen und die immer besser werdende Tageslichtsituation nährten die Hoffnung auf eine sich mehr und mehr entspannende Buchungssituation. Leider müssen wir beim Blick auf das Reservierungssystem feststellen, dass sich diese Entspannung noch nicht wirklich darstellt.
An dieser Stelle möchten wir an die Solidarität und die Rücksichtnahme appellieren. Geben Sie sich alle gegenseitig die Chance auf eine Golfrunde auf unserem schönen Golfplatz. Denken Sie an diejenigen, die nicht so viel oder nur am Wochenende Zeit haben zu spielen und berücksichtigen Sie das bei der Anzahl Ihrer eigenen Reservierungen. Wenn Sie bei der Buchung oder beim Check-in bereits wissen, dass Sie nur 9 Löcher spielen werden, lassen Sie uns dies bitte wissen, denn dann ermöglichen Sie gleichzeitig anderen Spielern die Chance auf 9 Löcher von Tee 10 zur entsprechenden Uhrzeit.
Nur ungern möchten wir wieder irgendwelche Beschränkungen im System hinterlegen. Für Gäste haben wir die Buchungsmöglichkeiten schon bereits wieder deutlich eingeschränkt.

Mit zunehmend schönem Wetter wächst selbstverständlich auch das Verlangen nach einem leckeren Getränk im Anschluss an die Golfrunde. Damit verbunden ist aber auch immer eine gewisse Gruppenbildung, die in der aktuellen Situation leider nicht erlaubt ist. Wir möchten Sie alle eindringlich bitten, auf die Einhaltung der geltenden Verordnung zu achten und diese Gruppenbildungen zu vermeiden.

Im Interesse aller Mitglieder hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten um ein sportlich faires Miteinander, seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund!

Information zur aktuellen Corona-Situation: Stand: 06. März 2021 – 16 Uhr

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

die neue Corona-Verordnung der Hessischen Landesregierung gültig ab dem 08.03.2021 erlaubt Kontakte im öffentlichen Raum mit max. 5 Personen aus 2 Haushalten. Die Regelungen für den Sport im Außenbereich orientieren sich an diesen Kontaktbeschränkungen.

Für den Spielbetrieb ab Montag, 08.03.2021 gilt: 

  • Aufenthalte im öffentlichen Raum sind nur im Kreis der Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes bis zu einer Gruppengröße von höchstens fünf Personen gestattet; dazugehörige Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren bleiben unberücksichtigt. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist zu tragen während des Aufenthaltes in den Publikumsbereichen aller öffentlich zugänglichen Gebäude.
  • Der Freizeit- und Amateursport ist auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur allein oder in Gruppen, denen der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum nach § 1 Abs. 1 Satz 1 erlaubt ist, gestattet; Kindern bis einschließlich 14 Jahren ist der Sport auf ungedeckten Sportanlagen in Gruppen unabhängig von der Personenzahl erlaubt.

Diese Änderung hat eine Anpassung im Startzeitenprogramm zur Folge.

  • Wir erweitern die Flightgröße pro Startzeit wieder auf 4 Personen, das Startzeitenintervall auf beiden Plätzen wird wieder von 8 Minuten auf 10 Minuten verändert.
  • Ebenfalls können wieder 18 Löcher reserviert werden.
  • Eine Online-Reservierung von Tee 10 ist dann nicht mehr möglich.
  • Die Begrenzung von max. 3 Reservierungen pro Woche bzw. 1 Reservierung pro Wochenende entfällt.

Die Anpassung des Systems kann erst am Sonntagabend nach Büroschluss erfolgen, so dass eine Buchung für 4 Personen auch erst ab dann für die kommenden Tage möglich ist.
Hierbei kann es zu leichten Verschiebungen Ihrer bereits gebuchten Startzeit im System kommen. Wir möchten Sie alle bitten, Ihre Reservierungen zu kontrollieren. Bisher getätigte Reservierungen auf Tee 10 bleiben bestehen. Wir bitten Sie, sich am Abschlag 10 entsprechend der Golfer-Etikette zu organisieren.

Sollte Ihnen die neue Zeit nicht mehr zusagen, dann können Sie diese wie gewohnt stornieren und neu reservieren. Alle Zeiten, die weiter als 12 Stunden in der Zukunft liegen, sollten Online änderbar sein. Selbstverständlich können wir Ihre Reservierung auch im Sekretariat ändern.

An dieser Stelle möchten wir es nicht versäumen, uns bei Ihnen für Ihr Verständnis und die zahlreichen netten und unterstützenden Worte, die uns über die unterschiedlichsten Kanäle erreicht haben, bedanken.

Seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund!

Startzeitenreservierungssystem vom 15.03.-22.03.2021 gesperrt

Eine Startzeitenreservierung auf dem 18-Loch Platz ist im Zeitraum 15.03.-22.03.2021 nicht möglich. Aufgrund der zu erwartetenden Änderung der Kontaktregeln durch die Hessische Landesregierung wird eine Systemumstellung erforderlich, wodurch bestehende Reservierungen verloren gehen können.

Wir bitten um Verständnis

Information zum Platzzustand – warum Wintergrün?

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

einige sehr kalte Wochen liegen hinter uns und wir alle sehnen die warmen Tage mit mehr Sonne herbei. Nicht zuletzt trägt Sonne auch zu einer deutlichen Verbesserung des Gemütszustands bei nach den dunklen und kalten Tagen.

Nur zu verständlich ist aus golferischer Sicht die Sehnsucht nach Sommergrüns. Aber gerade diese Übergangszeit von tiefem Frost hin zu Temperaturen jenseits der 8° Grad ist insbesondere für die Grüns eine sehr kritische.
Die Oberflächen beginnen zu tauen, aber tiefer im Boden sind immer noch Frostschichten. Dies führt zu oberflächlichem Abscheren der Gräser, Bodenverformung, Abreißen der Wurzeln, Spurenbildung (meist gekennzeichnet durch Staunässe) und Zerstörung der Bodenstruktur. Bevor also die Grüns eine ausreichend hohe Tritt- und Scherfestigkeit aufweisen, ist eine maschinelle Bearbeitung notwendig. Diese werden wir, sobald die Maschinen auf die Grüns können, auch durchführen, damit Sie so schnell wie möglich wieder in den Genuss von Sommergrüns kommen.

Auch haben wir die sehr nassen Bereiche (Bahn 8 und 9) erneut gesperrt. Hier haben die Maßnahmen der letzten Jahre zwar zu Verbesserungen geführt, jedoch führt die generelle Bodenbeschaffenheit in diesem Bereich immer wieder zu nicht vermeidbarer Staunässe.

All diese Maßnahmen dienen ausschließlich dazu, den Platz, unser höchstes Gut, bestmöglich vor unnötigen Schäden zu schützen, die nur mit erheblichem Mehraufwand zu beheben wären.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Frohe Weihnachten

Liebe Mitglieder, liebe Gäste und Freunde des Golf Sport Parks Groß-Zimmern,

was uns am meisten am Herzen liegt und was jetzt vielleicht auch am wichtigsten ist, das sagen wir gleich zu Beginn:

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes, friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest in Gesundheit, Freude und Zuversicht!

In den letzten Monaten hat uns alle viel bewegt, beschäftigt und Sorge bereitet. Die Folgen der Corona-Pandemie hat wahrscheinlich jeder in irgendeiner Weise zu spüren bekommen. Über das Bedrückende daran ist leichter zu sprechen als über das Beglückende, das es aber auch gab und gibt. Sie sind uns in der ganzen Zeit unglaublich treue und verbundene Mitglieder und Gäste gewesen! Ihre Anteilnahme in E-Mails, Anrufen, Briefen hat uns zutiefst gefreut und geholfen, diese mitunter hektische Zeit durchzustehen. Dafür sind wir Ihnen unendlich dankbar.

Und dankbar sind wir Ihnen dafür, wie verständnisvoll Sie “mitgegangen” sind, die neuen “Spielregeln” zu beachten. Ihre Rücksicht und Ihr Mitmachen in einem anspruchsvoll und manchmal auch etwas anstrengend gewordenen Verhaltenskodex tragen dazu bei, dass wir, aller Widrigkeiten zum Trotz, unseren geliebten Sport weiterhin ausüben dürfen.

Alle Mitarbeiter und Partner des Golf Sport Parks in dieser anhaltenden Krise zu erleben und uns, von Anfang an, voll und ganz auf sie verlassen zu können, das gehört ebenfalls mit zu den beglückenden Erfahrungen in dieser ganzen Zeit.

Natürlich, die äußeren Umstände sind in diesem Jahr anders. Es gibt Auflagen oder Empfehlungen für das Zusammenkommen und gemeinsame Feiern. Es ändert sich etwas am WIE des Feierns, aber nichts daran, was wir feiern.

Dieses WAS hat ganz unterschiedliche Bedeutungen, Gewichte, Ansichten, Gültigkeiten, die jedem so individuell wichtig sind, wie es eben beim Einzelnen oder in den Familien oder in einer Gemeinschaft der Fall ist. Dieses Wichtige aber, und auch darin kann eine Chance von Corona liegen, tritt gerade aufgrund der Pandemie vielleicht etwas deutlicher in den Blick.

Weihnachten bleibt im Wesentlichen doch das Weihnachten, wie wir es uns in diesem Jahr so ganz und gar nicht floskelhaft und von ganzem Herzen wünschen:

Nämlich als ein frohes, friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest in Freude und Zuversicht! Dazu unsere besten Wünsche für ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team vom Golf Sport Park Groß-Zimmern

P.S. Unser Büro bleibt am 25. und 26.12. sowie am 01.01. geschlossen.

Ab sofort ist die Benutzung der E-Carts nicht mehr möglich

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir möchten Sie hiermit informieren, dass ab sofort die Benutzung der E-Carts nicht mehr möglich ist.
Die aktuellen Wetter- und Platzverhältnisse lassen eine weitere Benutzung leider nicht mehr zu

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Information zur aktuellen Corona-Situation: Stand: 27. November, 16:00 Uhr – Startzeitenregelung

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wir freuen uns, dass auch nach der neuerlichen Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundesregierung die aktuell gültigen Regelungen für den Sport wohl weiterhin Bestand haben.

Allerdings müssen wir die sich ändernden Witterungsbedingungen und die zunehmend begrenzte tägliche Spielzeit auf Grund der Tageslicht- und Frostsituation berücksichtigen.
Bei aktueller Betrachtung der Buchungen auf unserem 18-Loch Platz und diversen Rückmeldungen aus Ihren Reihen haben wir beschlossen, noch einmal eine Anpassung im Startzeitenprogramm vorzunehmen.

Ab Montag, 30.11.2020, sind Reservierungen nur noch für 9 Löcher möglich. Die Umstellung der Systeme erfolgt am Sonntagabend.
Dann muss ausgewählt werden, ob man auf Tee 1 oder Tee 10 starten möchte (Standardeinstellung im Online-System ist Tee 1). So erreichen wir, dass deutlich mehr Spielerinnen und Spieler pro Tag in den Genuss einer 9-Loch Runde gelangen. Für den Fall, dass nach 9 gespielten Löchern die dann folgende Startzeit auf der zweiten Halbrunde frei ist, können Sie Ihre Runde selbstverständlich gerne fortsetzen. Dabei gilt, dass für das entsprechende Tee gebuchte Startzeiten generell Vorrang haben vor einem Fortsetzen der Runde. Einfädeln und damit eine Verkürzung des Startintervalls ist nicht gestattet.

Alle Reservierungen ab dem 30.11.2020, die bereits im System eingetragen sind, werden dann auf 9 Löcher von Tee 1 gekürzt!

Alle weiteren Regelungen bleiben unverändert bestehen.

Im Interesse aller Mitglieder hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten nebst allen Regelungen grundsätzlich um ein sportlich faires Miteinander.
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim „Individualsport“ im Freien.
Seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund!

Newsletter zur Tragepflicht

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

das Jahr 2020 hat einige Veränderungen im beruflichen, privaten und auch sportlichen Umfeld mit sich gebracht. Wir versuchen stetig, den Teil, den wir beeinflussen können, so gut und so reibungslos wie möglich für alle umzusetzen.
An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen allen für das entgegengebrachte Verständnis und Vertrauen bedanken.

Auch dieser Winter wird wieder einige kalte und nasse Tage bereithalten.
Viele von Ihnen haben uns bereits nach der Tragepflicht gefragt.

In Absprache mit unserem Head-Greenkeeper Ingo Burger haben wir beschlossen, die Tragepflicht in diesem Jahr vorerst nicht in Kraft zu setzen. Es dürfen weiterhin alle Trolleys benutzt werden. Wir werden in den kommenden Tagen an den sensiblen Bereichen insbesondere rund um die Grüns und an den bekannten Engstellen mit Seilen entsprechende Wegeführungen installieren. Dabei ist es unerheblich, ob ein Seil versehentlich aus der Führung auf den Boden gefallen ist. Die Absperrungen gelten in jedem Fall!

Wir möchten alle Spielerinnen und Spieler eindringlich bitten, sich an die entsprechenden Absperrungen zu halten.
Es wäre schade, wenn wir durch Verstöße Einzelner wieder zur Tragepflicht für Alle zurückkehren müssten.

Gleichzeitig weisen wir darauf hin, dass wir bei bestimmten Platzverhältnissen von dieser Regelung abweichen können, wenn es die Situation erfordert.

Es gilt nach wie vor, dass wir unserem Platz die bestmögliche Schonung zukommen lassen möchten, um möglichst gesund aus dem Winter in die neue Saison starten zu können.
Daher freuen wir uns selbstverständlich weiterhin über jede getragene Tasche.

Auf unserer Homepage www.gc-zimmern.de können Sie den tagesaktuellen Platzstatus sowie die anzuspielenden Grüns einsehen. Wie gewohnt haben wir die Sommergrüns (rote Fahnen) als auch die Wintergrüns (gelbe Fahnen) beflaggt. Sollten Sie sich dennoch einmal nicht sicher sein, fragen Sie gerne nach im Sekretariat.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen auch in der kalten Jahreszeit ein allzeit erwärmendes Spiel.
Bleiben Sie gesund!

Information zur aktuellen Corona-Situation: Stand: 07. November, 16:00 Uhr – Neues Startzeitenintervall!

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

die aktuelle Buchungssituation auf beiden Plätzen unter Berücksichtigung eines reibungslosen Ablaufs beim Spiel hat uns dazu bewogen, weitere Anpassungen im Startzeitenprogramm vorzunehmen.

Immer im Hinblick darauf, möglichst vielen Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit einer Startzeitenreservierung zu geben, haben wir das Startzeitenintervall auf beiden Plätzen von 10 Minuten auf 8 Minuten verändert.

So erreichen wir einen deutlichen Zugewinn von Startzeiten pro Tag, um Ihnen eine größere Chance auf einen freien Startplatz zu ermöglichen.

Diese Änderung gilt für beide Plätze.

Allerdings führt diese Änderung zu leichten Verschiebungen der bisher getätigten Reservierungen im System. Wir möchten Sie alle bitten, Ihre bisherigen Reservierungen zu kontrollieren!
Sollte Ihnen die neue Zeit nicht mehr zusagen, dann können Sie diese wie gewohnt stornieren und neue reservieren.

Die bisherige Regelung der geblockten vollen und halben Stunden bleibt bestehen.
Durch das neue Intervall von 8 Minuten ergibt sich, dass sich neben den gewohnten Uhrzeiten 09:00, 11:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr ein neues Muster ergibt, dass immer die erste Zeit nach der halben Stunde bzw. der dazwischenliegenden vollen Stunde gesperrt bleibt bis 7 Uhr am Spieltag selbst (Beispiel: 9:32, 10:04, 10:36 usw.)

Alle weiteren Regelungen bleiben vorerst bestehen.

  • Die Sportausübung ist allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands 2 Hausstände mit mehr als 2 Personen sind nicht zulässig!
  • Sämtliche Hygienevorschriften gelten weiterhin und sind uneingeschränkt einzuhalten
  • In allen öffentlich zugänglichen Gebäuden herrscht Maskenpflicht
  • Die Ansammlung von mehreren Personen ist zu vermeiden
  • M 3 Reservierungen pro Woche insgesamt sind möglich, davon max. 1 am Wochenende (18 Loch Platz).
  • Wenn Sie nur 9 Löcher spielen möchten, bitten wir um eine entsprechende Information, damit wir die Möglichkeit haben, Startzeiten auch auf den Löchern 10-18 zu vergeben. So würde sich das Buchungsaufkommen zusätzlich entzerren.

Wir hoffen, dass sich die aktuelle Situation so für alle gerechter darstellen lässt.

Wir wünschen Ihnen allen auch unter den genannten Bedingungen viel Spaß beim „Individualsport“ im Freien.

Seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund!

Information zur aktuellen Corona-Situation: Stand: 06. November, 11:00 Uhr – Öffnung der Golfanlage ab 06.11.2020

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

wie u.a. aus der Presse zu entnehmen ist, hat die Hessische Landesregierung die Beschränkungen für Sportanlagen und Musikschulen gelockert und an die Regelungen der anderen Bundesländer angepasst.

Ab sofort ist es wieder erlaubt, auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen Sport zu treiben.

Hierbei gelten die gleichen Regeln wie bereits in den Tagen direkt vor der Schließung.

  • Die Sportausübung ist allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands 2 Hausstände mit mehr als 2 Personen sind nicht zulässig!
  • Sämtliche Hygienevorschriften gelten weiterhin und sind uneingeschränkt einzuhalten
  • In allen öffentlich zugänglichen Gebäuden herrscht Maskenpflicht
  • Die Ansammlung von mehreren Personen ist zu vermeiden

Für einen reibungslosen und fairen Ablauf bei der Vergabe der verfügbaren Startzeiten werden wir, wie bereits im Newsletter vom 03.11.2020 angekündigt, entsprechende Regulierungen vornehmen.

  • Ab sofort gilt, dass max. 3 Reservierungen pro Woche insgesamt möglich sind, davon 1 am Wochenende.
  • Die Einschränkungen gelten zunächst nur für den 18 Loch Platz.
  • Wenn Sie nur 9 Löcher spielen möchten, bitten wir um eine entsprechende Information, damit wir die Möglichkeit haben, Startzeiten auch auf den Löchern 10-18 zu vergeben. So würde sich das Buchungsaufkommen zusätzlich entzerren.

Wir hoffen, dass sich die aktuelle Situation so für alle gerechter darstellen lässt.

Wir wünschen Ihnen allen auch unter den genannten Bedingungen viel Spaß beim „Individualsport“ im Freien.

Seien Sie achtsam und bleiben Sie gesund!