3. Ligaspiel AK50-Hessenliga Süd Damen 2019

Leider nur ein Punkt

Unser drittes Ligaspiel fand am Samstag den 10.8. 2019 auf dem sehr gepflegten Platz des Golfclubs Sansenhof statt. Wir hatten Glück mit dem Wetter, es war nur leicht bewölkt, die Temperaturen angenehm. Einzig ein starker Wind, meist aus Westen, beeinträchtigte das Spiel.

Da wir punktgleich mit zwei Mannschaften lagen, war es das Ziel mindestens zwei Punkte zu erzielen.
Leider ist uns dies nicht gelungen, und so kann nur eine geschlossen gute Mannschaftsleistung im letzten Spiel in Gernsheim unseren Klassenerhalt retten.

Spielerinnen: Petra Koten, Rita Larem, Claudia Lauterbach, Marianne Richter, Irene Schmidtberg, Claudia Wick

Caddies: Sabine Röder, Angelika Schedewie, Edith Scholz, Alex Cernota

Tabelle HGV

2. Ligaspiel – 3. AK50-Hessenliga Süd Damen 2019

Erfolgreicher 2. Platz

Am 15.6. wurde im GC Seligenstadt unser zweites Ligaspiel ausgetragen.
Seligenstadt ist ein flacher neun Loch Platz mit langen Bahnen, sodass es schwer war in Regulation die Grüns anzuspielen. Der Platz sowie die Grüns waren in gutem Zustand. Starker Wind hielt zwar die Regenwolken ab, bedeutete jedoch zusätzliche Aufmerksamkeit für die Spielrichtung und die Schlägerwahl.

Weil Sabine Röder verletzungsbedingt ausfiel, hatte Marianne Richter für diesen Spieltag das Amt der Kapitänin übernommen. Sie unterspielte sich als einzige Spielerin des Turniers und gewann damit auch die Nettowertung.
Von den Damen 30 hatte sich erfreulicher Weise Kerstin Rüffer zur Verfügung gestellt.
Dank dieser Unterstützung erspielten wir den zweiten Platz und haben somit gute Chancen im kommenden Spiel im GC Sansenhof an dieser Leistung anzuknüpfen.
Da jedoch drei Mannschaften punktgleich liegen, sollten wir bestmöglich aufstellen und hoffen erneut um Unterstützung von den Damen 30.

Spielerinnen: Rita Larem, Renate Repp, Marianne Richter, Kerstin Rüffer, Irene Schmidtberg, Angelika Schedewie

 

1. Ligaspiel AK50-Hessenliga Süd Damen 2019

Leider nur ein Punkt.
Unser erstes Ligaspiel haben wir am Samstag den 27.4. 2019 auf eigenem Platz ausgetragen.

Die Wettervorhersage ließ bereits Unangenehmes befürchten. Während des gesamten Turniers hatten wir mit starkem Wind und auch kräftigen Böen zu kämpfen. Über lange Zeit erschwerte Regen konzentriertes Spiel.
Die Ergebnisse aller Spielerinnen entsprachen den geschilderten Bedingungen. So lag die beste Bruttowertung bei 16 Punkten.

Trotz der Enttäuschung über dieses Ergebnis müssen wir im nächsten Spiel mit bestaufgestellter Mannschaft mutig und offensiv spielen.

Spielerinnen: Sabine Behling, Rita Larem, Renate Repp, Sabine Röder, Irene Schmidtberg, Claudia Wick

Mit Getränken und Rundenverpflegung verwöhnten uns die Damen30.

Tabelle HGV