Birdie Girls holen den Tagessieg

Starke Teamleistung in Bad Orb

Am Samstag, dem 29.06.2019, fand das dritte Ligaspiel der Saison 2019 der Birdie Girls in Bad Orb Jossgrund statt.

Bei drückender Hitze und bester Laune reisten die Birdie Girls bereits freitags an, um zum Einen eine Proberunde zu spielen und zum Anderen, im Sinne einer teambildenden Maßnahme, einen netten Abend miteinander zu verbringen. Nach einem lustigen Abend und einem ausführlichen Frühstück am Morgen konnten die Birdie Girls also voller positiver Energie auf die Runde gehen.

Das Wetter lieferte an diesem Tag beste Wettspielbedingungen, dadurch dass ein kleines „Lüftchen“ ging, war es auch nicht zu heiß. Die Birdie Girls zeigten sich an diesem Tag ebenfalls von ihrer besten Seite. Gleich vier der sechs Damen konnten bei diesem Auswärtsspiel ihr Hcp verbessern.

Claudia Lauterbach sicherte sich mit einer starken 82er Runde den Brutto-Tagessieg, gefolgt von Vera Reitzel und Kerstin Rüffer auf den Plätzen zwei und drei. Heike Schneider schoss mit grandiosen 42 Punkten den „Netto-Vogel“ ab.

Mit dieser geschlossenen, phänomenalen Teamleistung erspielten sich die Birdie Girls den Tagessieg mit 13 Schlägen vor den Damen vom Hühnerhof. Auf den weiteren Plätzen folgten die Damen aus Bad Orb vor Wiesbaden und Lufthansa.

Mit diesem Tagessieg klettern die Birdie Girls in der Tabelle von Platz 4 auf Platz 2. Weiter so Birdie Girls =) !!

Für die Birdie Girls spielten: Vera Reitzel (Captain), Kerstin Rüffer, Babsi Nobis, Petra Koten, Heike Schneider und Claudia Lauterbach. Als Reservespielerin hielt sich Tanja Jureit bereit. Als Caddie war Sabine Behling dabei.

Das nächste Ligaspiel findet am 17.08.19 auf dem Gut Hühnerhof statt. Auch hier würden sich die Birdie Girls über Fans und Unterstützer freuen.

 

AK30 Birdie Girls erneut mit „Wetterpech“ beim Ligaspiel

Regen, Kälte und Wind in Gernsheim

Am Samstag, den 04.05.2019 fand das zweite Ligaspiel der Saison 2019 der Birdie Girls in Gernsheim bei den Damen der Lufthansa statt.

Wie auch schon vor drei Wochen beim ersten Ligaspiel der Saison, meinte es der Wettergott nicht gut mit den Damen der 3. Hessenliga Süd. Es war kalt, kaum 5°C und regnete in strömen. Gegen Mittag, nachdem ca. die Hälfte der Runde absolviert war, verzogen sich die Wolken und damit auch der Regen, nun war es wenigstens nur noch kalt. Trotz der widrigen Bedingungen konnte ein Großteil der Birdie Girls phänomenale Ergebnisse erspielen – die Damen der anderen Teams aber auch! So kam man an diesem Tag nicht über einen vierten Platz in der Teamwertung hinaus. Den ersten Platz sicherten sich erneut die Damen vom Hühnerhof, vor den Damen aus Bad Orb und der Lufthansa, den Abschluss des Feldes bildete Wiesbaden. Das beste Einzelergebnis erspielte Isabella Urban vom Hühnerhof mit einer grandiosen 75er Runde – herzlichen Glückwunsch hierzu.

In der Tabelle liegen die Birdie Girls nun Punktgleich mit den Teams aus Bad Orb und der Lufthansa im sicheren Mittelfeld.

Für die Birdie Girls spielten: Vera Reitzel (Captain), Claudia Lauterbach, Kerstin Rüffer, Babsi Nobis, Heike Schneider und Maja Größer.

Unterstützt wurde das Team von Bine Behling und Claudia Drews, die als Caddies dabei waren.

Tabelle HGV Seite

Birdie Girls starten bei Schneefall in die Saison 2019

Winter Wonder Land in Groß-Zimmern

Am Samstag, den 13.04.2019 sind die Damen der AK 30 Mannschaft, alias Birdie Girls, in die Hessenliga-Saison 2019 gestartet. Wie auch im letzten Jahr treten die Damen in der 3. Hessenliga Süd an.

Das erste Spiel der Saison war direkt das Heimspiel in Groß-Zimmern. Jeder der morgens aus dem Fenster blickte, dachte sich „das kann doch nicht wahr sein! Schneefall beim Ligaspiel!“ Doch es war wahr und so startete man bei 4°C Außentemperatur in die Saison 2019. Bei diesen winterlichen Bedingungen fiel es sämtlichen Spielerinnen schwer ihren Score „zusammen zu halten“. Man schlug sich aber dennoch recht passabel. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte auf dem Heimatplatz der 2. Rang erspielt werden. Lediglich den Damen des GP Gut Hühnerhof musste man sich geschlagen geben. Auf den weiteren Plätzen folgten Lufthansa, Bad Orb und Wiesbaden. Das beste Einzelergebnis erzielte Nina Klammer vom Hühnerhof mit 84 Schlägen.

Ein ganz besonders großes Dankeschön geht an Sabine Röder und die Damen unserer AK 50 Mannschaft, die trotz der Eiseskälte den ganzen Tag vor Ort waren und uns mit einem Rundum-Wohlfühl-Programm verwöhnten.

Weiterhin ein großes Danke an alle Fans und Caddies, die das warme Wohnzimmer verlassen haben, um die Birdie Girls unterstützen.

Für die Birdie Girls spielten: Vera Reitzel (Captain), Claudia Lauterbach, Kerstin Rüffer, Babsi Nobis, Heike Schneider und Petra Koten.

Das nächste Spiel findet am 04.05.2019 in Gernsheim bei den Damen der Lufthansa statt. Auch hier würden sich die Birdie Girls über die Mitreise einiger Fans freuen.

Tabelle HGV Seite