Birdie Girls siegen mit 36 Schlägen Vorsprung

Furioser Auftakt beim Heimspiel

Am Samstag, den 30.04.22 fand das erste Ligaspiel der Birdie Girls in dieser Saison statt. Gespielt wurde zu Hause auf dem Platz des Zimmerner GC. Die Damen der AK30 treten diese Saison in der 3. Hessenliga Süd an. Nachdem die ganze Woche die Sonne über Groß-Zimmern geschienen hat, öffnete der Himmel pünktlich Samstag morgen seine Schleußen, so dass bei Dauerregen gestartet wurde – was sich im Nachhinein allerdings nicht wirklich als Nachteil für die Birdie Girls herausstellte.

Bei Nässe spielt sich der Golfplatz in Groß-Zimmern, der für die meisten Damen sowieso nicht einfach ist, nochmal um einiges schwerer. So ist zum Beispiel die Länge der Bahnen, sowie die Stärke des Klees nicht zu unterschätzen. Die Damen des Zimmerner GC meisterten die Aufgabe mit Bravour und konnten ihren Heimvorteil voll und ganz ausspielen. So siegte man am Ende des Tages mit sage und schreibe 36 Schlägen Vorsprung auf die Damen des Hühnerhofes. Auf den weiteren Plätzen folgten Georgenthal und Aschaffenburg.

Ein großes Danke an alle Fans, die trotz des mäßigen Wetters vor Ort und auch aus der Ferne die Daumen gedrückt und durch viele Glück bringende Worte unterstützt haben. Außerdem geht ein riesengroßes Dankeschön an Heike Schneider, Marianne Richter und Moni Meyer. Heike hat an diesem Tag die Funktion des Starters übernommen. Marianne und Moni haben alle Spielerinnen am Grün von Bahn 18 mit einem Glas Prosecco empfangen.

Das nächste Ligaspiel findet am 21.05.22 auf dem Platz des GC Aschaffenburg statt. Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen.

Für die Birdie Girls spielten: Vera Reitzel (Captain), Tina Langholz, Kerstin Rüffer, Claudia Lauterbach, Claudia Wick und Rachel Mohr.

Information zur aktuellen Corona-Situation: Stand 02.04.2022

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

zum 02.04.2022 ist das neue Bundesinfektionsschutzgesetz in Kraft getreten. Dies hat zur Folge, dass ein Großteil der Corona-Regeln weggefallen sind.

  • Die Maskenpflicht gilt aktuell nur noch im ÖPNV, in Arztpraxen und Krankenhäusern sowie Pflegeeinrichtungen.
  • Die Quarantäneregelungen gelten bis auf Weiteres unverändert.

Bitte beachten Sie auch weiterhin in Ihrem und dem Interesse der anderen die allgemeinen AHA-Regeln.

Vielen Dank

Der Golf Sport Park unterstützt das Projekt “Sonnenschein”

Liebe Mitglieder und Freunde des Golf Sport Park Groß-Zimmern und Zimmerner GC,

täglich erschüttern uns die schrecklichen Bilder aus der Ukraine. Während wir schöne Golfrunden bei bestem Wetter genießen, verlieren nur wenige Flugstunden entfernt Menschen in der Ukraine Stunde um Stunde ihr Zuhause. Das Leid, dass diese Familien erleben, macht uns tief betroffen.

Umso mehr freuen wir uns, dass wir hier auf eine Initiative unseres Mitglieds Oliver Czoik aufmerksam machen können, die wir sehr gerne unterstützen.

 

Projekt „Sonnenschein“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde,

in der vergangenen Woche war ich für zwei Tage an der polnisch-ukrainischen Grenze in Przemyśl, um den dort lebenden Menschen in ihrer vom Krieg gezeichneten Situation zu helfen. Das Leid, dass ich dort gesehen habe, hat mich erschüttert. Ich möchte aktiv werden und bitte Sie und Euch, meinen Herzenswunsch zu unterstützen. Gemeinsam können wir unkompliziert und schnell helfen, indem wir Familien, die ihre Heimat verlassen mussten, einen Ort der Sicherheit und Orientierung schenken.

Unser aktueller Kenntnisstand, der auf dem Austausch mit dem Verein „Partnerschaft Deutschland-Ukraine/Moldava e.V.“ (www.PDUM.org) aus Darmstadt und dem Landkreis-Darmstadt-Dieburg basiert, ist, dass viele Flüchtlinge mangels Aufklärung auf häufig dubiose Hilfsangebote eingehen. Die Befürchtung, dass die Notsituation der Menschen durch falsche Freunde ausgenutzt wird, ist traurige Wahrheit. Uns hat dieses Wissen zum Handeln bewegt. Unsere private Initiative hat Unterkünfte in einem freistehenden Haus in Reinheim sowie ein Appartement im Landkreis Darmstadt-Dieburg zur Verfügung, in denen bis zu sieben Personen eine sichere Zuflucht inklusive Verpflegung und Betreuung jedweder Art bekommen können. Wir werden den Geflüchteten helfen, ihre bürokratische Integration in Deutschland zu meistern und die Frauen und Kinder im für sie fremden Alltag unterstützen, solange dieses nötig und gewünscht ist. Der PDUM e.V., der in Eigeninitiative bereits vergangene Woche Menschen aus der Ukraine nach Darmstadt bringen konnte, berichtet uns darüber, dass viele Frauen von ihren Männern verabschiedet werden mit der Bitte, nicht zu weit aus der Heimat zu fliehen, da die Männer davon ausgehen, bald wieder daheim zu sein. Es ist unvorstellbar, welche Belastung die Erfüllung dieser Wünsche für die Frauen sein muss. Nicht nur darum wird über die materielle Hilfe hinaus eine professionelle, psychologische Versorgung notwendig sein.

Das ist bis jetzt passiert: Das Appartement steht komplett eingerichtet ab sofort zur Vermittlung bereit. Auch das Haus in Reinheim wird gerade ausgestattet und wird demnächst bezugsfähig sein. Beide Unterkünfte können also über den PDMU e.V. und den Landkreis Da-Di vermittelt werden. Über dies hinaus möchten wir Sozialarbeiter:innen, Psycholog:innen und Dolmetscher:innen finden und für ihre Arbeit mit den Schutzsuchenden bezahlen. Es ist uns ein Anliegen, den PDUM e.V. in seiner Arbeit durch unsere Hilfe in der Zukunft weiterhin zu unterstützen.

Wie so viele Initiativen dieser Art in ganz Deutschland, finanzieren auch wir unsere Hilfsaktion aus privaten Mitteln und mit der Hilfe lieber Menschen. Und es soll weitergehen! Ich bitte Sie und Euch, uns zu unterstützen. Ob groß oder klein, jeder Euro-Betrag hilft zu helfen. Als Augenzeuge des Leids versichere ich, dass Ihre/Eure Spende akut und nachhaltig wirken wird. Da wir im Moment nicht in der Lage sind, Spendenquittungen auszustellen, beantworte ich sehr gerne Ihre und Eure Fragen zu der Aktion „Sonnenschein“ persönlich und lege dar, wie und wofür die Gelder verwendet werden. Bitte zögert nicht, mich anzurufen.

Spendenkonto. Hier kommt Ihre/Eure Unterstützung an:

Kontoinhaber:      Oliver Czoik
Bank:                    Volksbank Dreieich
IBAN:                    DE75 5059 2200 0001 1771 17
Zweck:                 Projekt Sonnenschein

Voller Dank und herzlichst grüßt

Oliver Czoik

Kontaktdaten:

Mobil: +49 171 – 99 23 800
Mail: o.czoik@conigo.de
Instagram: #oliverconigo

Aktuelle Angebote unseres Partners BMW Niederlassung Darmstadt

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

unter nachfolgendem Link finden Sie die aktuellen Sonderaktionen mit attraktiven Angeboten unseres Partners, der BMW Niederlassung Darmstadt.

https://www.bmw-niederlassungen-hessen.de/angebote/

Ihre Ansprechpartner in der Niederlassung sind:
Frau Nadine Staudt (+49 6151 – 7007-215) und
Herr Ivano Orru (+49 6151 – 7007-255).

Schauen Sie doch mal rein…